Anleitungen für Fertigkulturen

Anleitungen für Fertigkulturen

 

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie Sie mit unseren "Ready to Fruit" Pilz Fertigkulturen in 3 einfachen Schritten Ihre eigenen frischen Pilze züchten. Das Schema nach dem Sie vorgehen ist im Grunde für jede Fertigkultur ähnlich und unterscheidet sich nur in einzelnen Details.

 

Anleitung Austernseitling/Austernpilz Fertigkultur mit Pilzgewächshaus

 

Anleitung Zitronenseitling Fertigkultur mit Pilzgewächshaus

 

Anleitung Kräuterseitling Fertigkultur

 

Anleitung Shiitake Fertigkultur

 

Anleitung Zitronenseitling Fertigkultur

 

Mit diesem Überblick soll die Pilzzucht mit unseren Fertigkulturen einmal skizziert werden. Für optimale Erfolge lesen Sie bitte unbedingt die Anleitung der jeweiligen Fertigkultur.

 

Schritt 1: Der richtige Standort für die Pilzzucht Fertigkultur

Wählen Sie einen hellen Standort ohne direktem Sonnenlicht und Zugluft. Die Umgebungstemperatur ist abhängig von der Pilzart, liegt aber meistens zwischen 10 und 25 °C. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 75 und 95 % liegen. Trockene Luft kann durch tägliches Besprühen der Pilzfertigkultur mit frischem Leitungswasser ausgeglichen werden. Weitere Tipps entnehmen Sie bitte den Anleitungen.

 

Schritt 2: Einleiten der Pilzbildung

Die Fertigkulturbeutel werden an den markierten Stellen eingeschnitten, fertig! Ab jetzt beginnen die Pilze zu wachsen und bereits nach wenigen Wochen können Sie die ersten frischen Pilze ernten.

Je nach Pilzart werden die Fertigkulturbeutel anders aufgeschnitten oder angeritzt, die Details entnehmen Sie bitte den Anleitungen der jeweilige Art.

 

Schritt 3: Ernte der frischen Pilze

Je nach Pilzart sind die Pilze nach 2 bis 4 Wochen erntereif. Schneiden Sie die Pilze so nah wie möglich am Pilzsubstratbeutel ab. Nach der ersten Ernte werden einige Fertigkulturbeutel gewässert, manche sofort wieder zur erneuten Fruchtung aufgestellt. Es können bis zu 5 Erntewellen pro Fertigkultur erzielt werden.

 

Für detailliertere Informationen, Tipps und Tricks für maximale Erträge lesen Sie bitte unbedingt die Anleitungen der jeweiligen Pilzart. Haben Sie fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir werden Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Viel Erfolg beim Pilze züchten wünscht,

DikarBIOn Pilzzucht - Die Pilzmanufaktur